10 Elements of Truth

Jede Menge Chaos, nach dem Krieg
Herzlich willkommen! ->Es werden jede Menge User gesucht: Magier, Dämonen, Menschen ->meldet euch an xD
 
StartseiteFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Kathedrale

Nach unten 
AutorNachricht
Harviel
Lady [Admina]
avatar

Anzahl der Beiträge : 53
Anmeldedatum : 12.03.10
Alter : 26

Charakter der Figur
Lebenspunkte:
1000/1000  (1000/1000)
Alter: 17
Vergeben an: -

BeitragThema: Kathedrale   Mo März 15, 2010 9:00 pm

...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Alan
Hexenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 21
Anmeldedatum : 05.04.10
Alter : 26

Charakter der Figur
Lebenspunkte:
800/800  (800/800)
Alter: 23
Vergeben an:

BeitragThema: Re: Kathedrale   Fr Apr 16, 2010 3:37 pm

Alan, der auf der Durchreise ist muss immer zu der Kathedrale gehen in einer Stadt.
Doch der weg hierhin war nicht so einfach, selbst mit einer Karte was es schwer. Doch er fand hierher.
Man könnte ihn auch als Pilger Bezeichnen, da er schon viele Kirchen Besucht hat und ein gebet Aussprach.
Alan ging zum Altar, währenddessen schaute er sich um, und es waren wenige Leute nur hier, aber ihn Störte das nicht.
Vor den Altar kniete er sich hin, Sprach ein gebet aus und hoffte auf eine Gute Gesundheit auf seine Reisen und den Glück nicht soviel auf den Weg töten zu Müssen, falls überhaupt.
Er machte am schluss noch die Bewegung mit den Händen, um den Gebet als beendet zu Erklären.
"Gut... das war schon die... 18 Kathedrale, ich hoffe die götter sind auf meiner Seite." kam es von ihn, und dachte sich das er noch etwas Bleiben sollte, deshalb saß er sich auf eine Bank und ruhte sich aus.
Er genoss die Stille die in der Kirche Herschte, was auch so Bleiben solte seiner Meinnug.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Harviel
Lady [Admina]
avatar

Anzahl der Beiträge : 53
Anmeldedatum : 12.03.10
Alter : 26

Charakter der Figur
Lebenspunkte:
1000/1000  (1000/1000)
Alter: 17
Vergeben an: -

BeitragThema: Re: Kathedrale   Fr Apr 16, 2010 4:22 pm

First Post
Harviel stand vor den Türen der großen Kathedrale. Auf irgendeine Art und Weise, kam diese ihr sehr bekannt vor. Aber sie wusste nicht warum. Seit dem sie ihre Erinnerungen vergessen hatte und sie eines Tages im Reich der Magier erwachte, war dies ihre erste große Reise.
Es hatte zwar einige Tage gedauert, aber dennoch nicht so lange, wie ihr die anderen Magier es beschrieben hatten .Nun stand sie jedoch vor der prachtvollen Kathedrale und trug ein warmes lächeln auf de Lippen. Sie hatte schon viel von hier gehört, aber alles, was sie bis jetzt gesehen hatte, war viel schöner, als sie es sich ausgemalt hatte.
"nun denn" sagte sie lächelnd und öffnete eine der schweren Türen, um in das relativ helle Gemäuer einzutreten.
Auch wenn diese Kathedrale sehr helle war, war es hier weitaus dunkler als in der Mittagssonne draußen und so brauchten ihre Augen einen Moment, um sich an das neue Dunkle zu gewöhnen.
Sie sog den uralten Duft, der ihr entgegen strömte tief ein.
"hm,,..."summte sie vergnügt, denn der Duft fühlte sich so vertraut an. So als sei sie mit ihm groß geworden. Harviel liebte schon immer, zumindest seit dem sie sich dran erinnerte, den Duft solcher Kathedralen. Sie erinnerten sie an ihr Zuhause, was sie nie hatte.
Vorsichtig streife sie sich eine Haarsträhne aus dem Gesicht, die ihr durch einen leichten Windzug in das Gesicht gefallen war. Vorsichtig ging sie in den Großen Raum hinein. Alles war durch kleine und große Kerzen erleuchtet und erinnerte an eine längst vergangene Zeit.
Mit großen Augen bewunderte sie das was sie vor sich sah. Diese Kathedrale war ein wahres Prunkstück.
Erst jetzt, nachdem sie sich die unterschiedlichen Bauelemente genau angeschaut und sich ausreichend prüfen umgeschaut hatte, sah sie einen relativ jungen Mann, der sich es auf einer der Bänke bequem gemacht hatte. Harviel war ein wenig überrascht, denn sie hatte zu dieser Uhrzeit hier niemanden erwartet. Interessiert ging sie auf ihn zu und blieb im kurzen Abstand vor ihm stehen.
"na, ist es bequem“ sagte sie mit einem verschmitzten Lächeln. Der junge Mann, musste ebenfalls ein Magier sein stelle sie fest, als sie ihn näher betrachtete.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Alan
Hexenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 21
Anmeldedatum : 05.04.10
Alter : 26

Charakter der Figur
Lebenspunkte:
800/800  (800/800)
Alter: 23
Vergeben an:

BeitragThema: Re: Kathedrale   Fr Apr 16, 2010 5:57 pm

Als die Türen sich Öffneten schaute er gleich aus Reaktion zu der Person die eintrat.
Es war eine Junge Dame, die sich in die Kathedrale begab.
Kaum zu Glauben das auch schöne Mädchen sich hierhin Begeben. dachte sich Alan und ein Lächeln war zu sehen auf seinen Lippen.
Doch als das Mädchen zu ihn kam und ihn eine Frage stellte.
Ein Freundliches Lächeln entstand auf seinen Gesicht.
"Sogar sehr, Werte Dame. Ich genieße die Ruhe die es nur Selten hier in dieser Stadt gibt. Ein Himmlischer Ort wird mit Ruhe und Sorgfalt geehrt, deshalb fühle ich mich an solchen orten immer am Wohlsten" kam es von ihn, und senkte kurz und leicht den Kopf zur Begrüßung.
"Und sie Junge Dame, Welche ehre ist es das sie mir Gesellschaft leisten?" fragte er in einen Höflichen eleganten Ton.
Alan war immer Höflich zu den Gegenüber, sei es Feind oder Freund. Besonders bei den weiblichen Suspekten war er Vorbildlich Höflich, denn man weiß nie wann und wie die Weiblichen Wesen ihn doch helfen und Beistehen können.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Harviel
Lady [Admina]
avatar

Anzahl der Beiträge : 53
Anmeldedatum : 12.03.10
Alter : 26

Charakter der Figur
Lebenspunkte:
1000/1000  (1000/1000)
Alter: 17
Vergeben an: -

BeitragThema: Re: Kathedrale   Fr Apr 16, 2010 10:20 pm

„Ihnen Gesellschaft leisten?“fragte sie und lachte „nun ich bin wohl oder übel ein Tourist, so wie jeder andere auch“ sie strich sich das Haar vom Gesicht weg. “ich habe einfach viel von dieser wunderschönen und alten Kathedrale gehört“ sie machte eine Pause „und da musste ich mir sie einfach ansehen“ sie schaute sich verwunschen um
„die Bauart ist einfach beeindruckend “ihre Augen funkelten vor Freude und Interesse. Am liebsten hätte sie das ganze Gebäude richtig unter die Lupe genommen. Aber dafür hatte sie leider keine Erlaubnis.“ Was verschlägt sie in diese Gegend?“fragte sie leicht abwesend, da sie ihre komplette Aufmerksamkeit wieder dem Gebäude zugewandt hatte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Alan
Hexenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 21
Anmeldedatum : 05.04.10
Alter : 26

Charakter der Figur
Lebenspunkte:
800/800  (800/800)
Alter: 23
Vergeben an:

BeitragThema: Re: Kathedrale   Fr Apr 16, 2010 10:29 pm

"Ein Tourist also, ich bin auch einer, naja ich bin eher ein Pilger der Gerne mehrere Kathedralen Besucht und um den Segen der Götter zu erhoffen." erklärte er ihr mit einen Freundlichen Lächeln.
Alan schaute sich auch um und nickte Zustimmend "Ja, eine Recht Prachtvolle Kathedrale, wenn ich das Geld hätte würde ihr Sie Kaufen, aber das wäre nicht Angemessen. Kirchen sollte man Nicht kaufen und Verkaufen, den sie sind ja für die Menschen der welt, die ihr Glauben verfolgen möchten und Hoffnungen mit sich bringen." meinte er und er selbst war fasziniert, was er Sprach.
"Was... ist eure Hoffnung werte Lady?" kam es von den höfflichen Mann der sie genauso Höfflich anlächelte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Harviel
Lady [Admina]
avatar

Anzahl der Beiträge : 53
Anmeldedatum : 12.03.10
Alter : 26

Charakter der Figur
Lebenspunkte:
1000/1000  (1000/1000)
Alter: 17
Vergeben an: -

BeitragThema: Re: Kathedrale   So Apr 18, 2010 12:37 pm

"oh sie stammen wohl nicht von hier" sie kicherte "na erzählen sie das hier lieber keinem, das sie den Segen mehrere Götter erlangen wollen " sie drehte sich wieder zu ihm um und sengte sich ein stücken vor, zu ihm. "hier glaubt man an einen Gott" sagte sie mit eindringlicher aber gedämmter Stimme. Dann drehte sie sich in einer schnellen und geschmeidigen Bewegung wieder um und blicke aus einem der bunten Glasfenster.
"über den Kauf eines solchen Gebäudes, sollte man nicht nachdenken, es ist mehr als beleidigend für den Erbauer" sagte sie ohne ihn beleidigen zu wollen. "die Menschen brauchen glauben und Hoffnung zum leben. Dazu gehört auch ein Gebäude, was jeder betreten darf."
Sie schloss die Augen
"diese Gemäuer ist schon so alt, jeder würde es als Beleidigung auffassen, wenn es gekauft werden könnte"
Wieder öffnete sie ihre Augen. Ihr Blick blieb an eine Kerze haften.
lächelnd ließ sie einen kleinen Windhauch durch das Gebäude huschen, um die Flamme zappeln zu lassen.
"hm...was meine Hoffnung ist?"wiederholte sie die frage und blicke etwas nachdenklich drein.
"was genau meinen sie damit?"fragte sie schließlich bestimmend. Sie hatte einige Minuten darüber nachgedacht. Ihr waren so viele Antwortmöglichkeiten durch den Kopf geschwirrt, das sie einfach nicht wusste, welche Antwort seine Frage am besten beantworten konnte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Alan
Hexenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 21
Anmeldedatum : 05.04.10
Alter : 26

Charakter der Figur
Lebenspunkte:
800/800  (800/800)
Alter: 23
Vergeben an:

BeitragThema: Re: Kathedrale   So Apr 18, 2010 2:06 pm

"Ich weis, aber sie sahen so aus, als könnte man etwas Anvertrauen." meinte er mit einen Sanften Lächeln.
So Ähnlich hatte es sich Alen sich vorgestellt mit dem Gebäude.
"So in der Richtung Meinte ich es auch. Wäre eine Tragödie wenn eine Korrupte Person diese Kirche für sich Bestimmt. Was sollten dann die Menschen Tun? Auf der Straße nach der Hoffnung suchen ist wohl Schrecklich." meinte er sich sicher.
Er selbst war doch nicht wirklich Stark Gläubig, doch tut er sein bestes um nicht den Zorn der Götter abzukommen.
"Mmh... ich beschreibe es mal so. Die Hoffnung, die sie haben was sich vielleicht ändern sollte, oder die Hoffnung das Etwas passiert. Ich Trage die Hoffnung mit mir, die mir Hilft an Leben zu Bleiben.." Erklärte er ihr.
Alan sah paar Kerzen die nicht Brannten. Ein kleines lächeln Tauchte auf den Gesichtszügen auf, schnippte kurz mit den Fingern und die Kerzen nahmen das Feuer auf, und brannten Synchron mit den Anderen Kerzen.
"Solange ich meine Hoffnung habe, schaffe ich es Vampire zu Vernichten, die nur für den Schmerzen sorgen..." kam es leise von ihn und schaute die lady wieder an.
"Ich hab mich Glaub ich nicht Vorgestellt." meinte er und stand auf, ging ein zwei schritte zurück und Verbeugte sich galant.
"Ich bin Alan Wake, auch genannt Torchy" Stellte er sich vor und ein lächeln war zu sehen als er sich wieder aufrichtete.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Alexandre
Oldblood [Admin]
avatar

Anzahl der Beiträge : 71
Anmeldedatum : 12.03.10
Alter : 26

Charakter der Figur
Lebenspunkte:
10000/10000  (10000/10000)
Alter: undefined
Vergeben an: none

BeitragThema: Re: Kathedrale   So Apr 18, 2010 6:14 pm

[NPC]
Ein junger Mönch näherte sich Alan und Harviel, er verbeugte sich leicht und grüßte die Beiden. Dann räusperte er sich und bat leise: "Bitte verlassen sie die Kathedrale, werter Herr und sehr geehrte Dame. Ich soll sie im Namen des Bischofs darauf hinweisen, dass Magie innerhalb dieser Mauern nicht gern gesehen wird und man die Glaubenskriege noch nicht vergessen hat!" Der Mönch wies auf die große Doppeltür und verbeugte sich noch einmal demütig. Als er sich zum gehen wandte, fiel ein Zettel aus seiner Kutte. Er schien den Verlust nicht zu bemerken, sondern ging einfach weiter und verschwandt schon bald durch eine der kleineren Türen des Querschiffs. Der Zettel hatte eine schwache magische Aura und war mit der Geheimschrift der Hexenmeister beschrieben. Sein Inhalt lautete wie folgt:


"Selbst die dicken Klostermauern, die mir so lange Zuflucht und Sicherheit geboten haben, sind nunmehr nicht länger in der Lage das Böse, welches mit aller Macht nach mir sucht fern zu halten! Ich spüre die Kälte des Todes schon in meinen Knochen und ich schreibe diese Zeilen in der Gewissheit,, dass ich die nächste Stunde nicht überleben werde. Doch mein Bemühen und all die langen Jahren dürfen nicht umsonst gewesen sein! Aus diesem Grund werde ich diese Hinweise hinterlassen, auf das ein würdiger Erbe meine Arbeit finden und fortführen möge! Ich versteckte die Ergebnisse meiner Arbeit an einem Ort den niemand kennt und doch ständig jeder nennt. Wer den Ort nur in gutem Glauben aufsucht meine Arbeit schnell zu erhaschen, wird aber nichts finden. Um die Wahrheit zu erkennen, wird der Sucher das obere Wissen benötigen!
Fünf Sterne stehen heute Nacht am Himmel, sicherlich werden sie mir den Weg in ihre erlauchten Kreise leuchten.
Wer die Hinweise gefunden und die Aufgaben gelöst hat soll noch vor einer letzten Prüfung stehen. Der Prüfer wird kein geringerer sein als der große Schakal persönlich. Nur diejenigen die von ihm für Würdig befunden werden, sollen in der Lage sein ES zu nehmen.
Nun bleibt mir nur noch dieses Buch zu verstecken und den Mutigen Glück zu wünschen. Meine Zeit geht zur Neige, denn schon höre ich die Krallen meiner Feinde an Fenstern und Türen kratzen.
Sie kommen!"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://teot.forumieren.org
Harviel
Lady [Admina]
avatar

Anzahl der Beiträge : 53
Anmeldedatum : 12.03.10
Alter : 26

Charakter der Figur
Lebenspunkte:
1000/1000  (1000/1000)
Alter: 17
Vergeben an: -

BeitragThema: Re: Kathedrale   Mo Apr 19, 2010 2:35 pm

Harviel hörte dem jungen Mann interessiert zu .Er hatte sicherlich gute Gedanken, auch wenn sie so manches nicht ganz verstand oder nicht richtig nachvollziehen konnte. Ihrer Ansicht nach, war Krieg und das Verderben nichts erstrebsames und damit auch nicht der Tod de Vampire. Sie wusste, dass diese gefährlichen Geschöpfe ihre Gegner waren, doch sie selbst hatte neben der negativen Einstellung zu ihnen auch Platz für eine positivere. Sie beneidete das lange Leben dieser Geschöpfe und das damit verbundene Wissen, was sie mit sich trugen. Für sie war es kein Wunder das diese Wesen so übernatürlich stark waren. Denn wenn sie so lange leben könnte, würde auch sicher sie alles was sie nur erlenen könnte erlenen und damit nach und nach ebenfalls stärker werden.
Die junge Harviel hätte nur zu gern gewusst, was die Vampire wirklich ausmachten. Doch dieser Gedanken stand vollkommen außer Frage, zumindest was die Gesellschaft betraf. Sie waren fürchterliche Mörder und mussten getötet werden. Ein Grund mehr, warum Harviel den Krieg hasste. Durch kriege starben nur die wundersamen Geschöpfe der Welt, von denen man lernen konnte. Irgendwann würde es sicherlich keine Wesen mehr geben, wenn man sie nach und nach weiter durch Kriege minimierte.
Schließlich sagte Harviel, um seine Frage zu beantworten: „mein Wunsch und meine Hoffnung ist es, das Leben und Wissen jeglicher Lebensformen zu verstehen und zu beschützen“
Ihre Antwort mochte sicherlich in gewisser Weise ungewöhnlich klingen, doch genau das war es was sie wollte. Sie wollte nicht für den Krieg leben und kämpfen.
Harviel lächelte wider, um den Ernst der Situation etwas zu vermindern.
„Man nennt mich Harviel“ entgegnete sie relativ höflich und fügte hinzu „freut mich ihre Bekanntschaft zu machen Alan Wake alias Torchy“ auf ihren Lippen lag ein amüsiertes Lächeln.
Doch dann näherte sich auch schon ein Mönch. Ihr Blick und damit auch ihre Gesichtszüge versteiften sich, um die angemessene Ernstigkeit, die man in solche einer prächtigen Kathedrale an den Tag legen sollte zu demonstrieren. Sie erwiderte einen höflichen Knicks und hörte sich sein Anliegen genau an.
„ich bitte vielmals um Verzeigung“ entgegnete sie dem leicht aufgebrachten Mönch und neigte sich ein Stück nieder. Als er dann verschwand, ging sie auf die Tür zu. Sie wollte niemanden länger verärgern als nötig. Dabei fiel ihr jedoch der Zettel sofort ins Auge. Sie hob ihn auf und wollte gerade nach dem Mönch rufen, als sie die Aura spürte. Irgendetwas stimmte hier nicht.
Schnell huschte sie aus der Kathedrale hinaus und öffnete ihn. Dabei ließ sie es zu, das Alan selbst einen Blick drauf werfen konnte.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Alan
Hexenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 21
Anmeldedatum : 05.04.10
Alter : 26

Charakter der Figur
Lebenspunkte:
800/800  (800/800)
Alter: 23
Vergeben an:

BeitragThema: Re: Kathedrale   Mo Apr 19, 2010 3:59 pm

"Jedes wesen... das ist ein Schwerer Wunsch, der aber machbar ist." meinte Alan und lächelte.
"Es ist mir ebenfalls eine Ehre." sagte er mit einen Warmen Lächeln
Auf einmal kam ein Mönch um die Zwei hinauszubitten, da Alan und sie Magie Benutzten, und dies sie nicht erlaubt.
Alan schuate Fragen zu Harviel und wieder zum Mönch.
Er entschuldigte sich auch. "Bitte Verzeiht, wir werden sofort wieder Aufbrechen" meinte Alan und schuate gleich zu der Harviel.
Den Zettel bemerkte er auch Sofort, als der auf den Boden fiel, doch Sie war schneller, schnappte den Zettel und lief nach drausen.
Alan folgte ihr Unwissend und als er drausen mit ihr war, las er mit.
Er erkannte erst nach mehrmaligen durchlesen was dahinter steckt.
"E...Ein schatz? Kann das sein?" kam es leicht verwirrt von ihn und er schaute zurück zur Kathedrale.
Ob das nun Absicht war mit den zettel? Auf einmal fiel ihn was weiteres ein als er nochmal Drauf schaute.
"Ein Grab!" sagte er leicht überrascht und schaute Harviel ins Gesicht, bis der selbst etwas rot wurde.
"Tut mir leid... war ein bisschen überrascht." meinte er leicht verlegen und kratzte sich am Hinterkopf, während er paar schritte zurückging.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Harviel
Lady [Admina]
avatar

Anzahl der Beiträge : 53
Anmeldedatum : 12.03.10
Alter : 26

Charakter der Figur
Lebenspunkte:
1000/1000  (1000/1000)
Alter: 17
Vergeben an: -

BeitragThema: Re: Kathedrale   Mo Apr 19, 2010 10:13 pm

Harviel seufzte als sie die Zeilen las
„ohne Zweifel, stammt dies von einem Hexenmeister“ das sagte sie nicht nur, weil die Schrift verwendet worden, nein auch die Aura und das was daran stand hätte nur von einem stammen können.
Noch einmal las sie den Text, um auch jedes einzelne Wort zu überprüfen.
„ohne Zweifel, es muss etwas Wertvolles sein“ erwiderte sie als Alan von einem Schatz sprach.
„die fünf Sterne?“ Harviel lachte „der Zettel ist definitiv on einem Hexenmeister“
Sie stich sich eine rosane Strähne, die ihr in das Gesicht gefallen war beiseite,
“die fünf Sterne beschreiben die fünf Elemente“ sie machte ein Pause „mit dem obere Wissen ist sicherlich das Wissen über die gesamte Magie gemeint.“
Sie blickte Alan überrascht an, als er plötzlich „Grab“ hinaus stieß. Dann lächelte sie: „Gut definiert“ sie grübelte noch einmal und fügte dann hinzu “ja es hört sich ganz danach an.“
„hm…“ sie Blicke in en Himmel und verfolget den lauf einer Wolke.
„Wenn wir uns auf eine Expedition machen wollen, wäre eine Reise in das Reich der Vanderhalen
von nutzen“ Sie schloss die Augen und dachte an den Tag, an dem sie in einem der vielen Türme Eremnises ihr Bewusstsein wieder erlangt hatte. Der Ort, an dem ihre neue Reise begonnen hatte. An dem Ort, an dem ihr altes und das damit zusammenhängende Leben und auch Wissen verschollen ging.
Meine Erinnerungen dachte sie was würde ich nur alles geben um mich an euch zu erinnern.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Alan
Hexenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 21
Anmeldedatum : 05.04.10
Alter : 26

Charakter der Figur
Lebenspunkte:
800/800  (800/800)
Alter: 23
Vergeben an:

BeitragThema: Re: Kathedrale   Mo Apr 19, 2010 10:55 pm

"Fünf Sterne Sagen sie? Ist das nicht so das wenn man die Fünf Sterne auf Fünf plätze setzt... entsteht dan nciht ein Großer Stern? Auch genant Pentagon? Welch Zufall das diese Statt so Ähnlich Heist..." merkte er an und dachte weiter nach.
Als er den namen Vanderhalen Hörte musste er Lächeln.
"Da ist mein Heimatland. In Eremis. Meine Familie gehört zu den Drei Höchsten Turmbesitzen." erzählte er ihr Stolz.
Da Alan eh auf Reise war, kam er natürlich gerne mit, wenn die Dame es auch Akzepttieren würde.
"Ich Würde mich freuen, mit euch auf diese Expedition zu gehen. Ich habe die Meisterlehre in Feuer, beherrsche die anderen Elemente aus wiegend und Besitze ein kleines Können an Runenherstellung." Sagte er und hoffte, das sie nicht Abstoßend nun Wirkte, da er ihr nun Sein können Aufzählte. Denn Er hatte schon einigen Menschen Erzählt, was er konnte, doch manche mochten Magier nicht, oder überhaupt man sah es gar nicht gerne das es Magier Gab.
Aber bei dieser Dame ist es anders, das weis er, deshalb stellte er auch die frage.
"Ich kann dan mal wieder meine Eltern besuchen..." meinte er und dachte etwas nach.
Nun Wartete er geduldig was die Harviel zu sagen hatte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Harviel
Lady [Admina]
avatar

Anzahl der Beiträge : 53
Anmeldedatum : 12.03.10
Alter : 26

Charakter der Figur
Lebenspunkte:
1000/1000  (1000/1000)
Alter: 17
Vergeben an: -

BeitragThema: Re: Kathedrale   So Apr 25, 2010 5:58 pm

Harviel nickte und sagte nicht viel. Um ehrlich zu sein, beindrucke sie es nicht sehr, dass seine Familie eine der höchsten war. Es erinnerte sie ehr an ihre Familie, die sie nicht kannte und dementsprechend auch nicht erinnern konnte. Es war immer so gewesen, als wäre sie eins Tages einfach zu vom Himmel gefallen. Sie hatte nie richtig irgendwo hin gehört, aber dennoch war sie überall und nirgendwo zuhause. in gewisser Weise paradox. Allerdings wollte sie nicht gerade jetzt darüber nach denken und schob die Gedanken die sich in ihrem Kopf ausbreiteten weit, weit weg.
„Ein Hexenmeister sollte nicht mit seinem Wissen und Können prahlen.“ sagte sie unbeeindruckt und schaute die Straße hinunter, die sie zuerst überwinden mussten. Sie war voll mit Bürgern, Bürgern die etwas verkaufen, kauften oder einfach nur da waren, um anderen Dingen nach zu kommen. Das alles in der Nähe eine Kathedrale dachte sie nur und wandte sich wieder an Alan.
„gut da ich auf mich selbst raufpassen kann, “sie zwinkerte ihm zu „sollten wir uns beeilen, bevor es dunkel wird und wir hier rasten müssen“
Sie schaute ihn an und überließ ihm die Führung. Es würde sicher etwas entspannter für sie werden, wenn sie nicht immer an alles denken musste und auch einfach mal jemanden folgen konnte.

out: sorry..ich hatte viel mit meiner Jahresarbeit für die Schule zu tun^^

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Alan
Hexenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 21
Anmeldedatum : 05.04.10
Alter : 26

Charakter der Figur
Lebenspunkte:
800/800  (800/800)
Alter: 23
Vergeben an:

BeitragThema: Re: Kathedrale   So Apr 25, 2010 6:19 pm

Nicht wirklich erwartete er das sie Antwortete auf seinen Geschwatzt.
Doch als sie ihn Anmerkte, wegen des Prahlen senkte er leicht den Kopf.
"Oh... ehm stimmt... t...tut mir leid deswegen..." entschuldigte er sich und kratzte sich am Hinterkopf.
Alan Fiel es auch auf das hier viele Menschen waren, obwohl hier eine Kathedrale stand. Er kannte es so das nur Menschen die Beten und in die Kathedrale wollte nur in die nähe des Gebäudes kamen, doch hier wahrscheinlich nahmen die Menschen keinen Großen Respekt vor der Kathedrale.
Als sie wieder sprach, hob er wieder den kopf und ein Lächeln war zu sehen.
Er nahm nun an nach den Worten das er die Führung übernehmen Sollte.
"Jawohl, Mylady, wir werden uns unverzüglich auf den Weg machen." kam es von ihn und er verbeugte sich Galant.
Auch wenn die dame nun um einiges Jünger war, eine Weibliche Person sollte man immer Ehren, da sie eine Wundervolle Kreatur der Natur sind. Und er ehrt diese Kreatur mit allen Können, welchen er Besitzt.
"Also... ich bin ja nicht Direkt von der Stadt gekommen, aber den Ungefähren weg weis ich." erklärte er und ging Schonmal Vorraus.
Nebenbei überlegte er, von Wo sie aber die Reise Beginnen Sollten.

out: kein Problem^^
Also das mit der Führung erinert mich un Stark an Final Fantasy und neuen Partymember XD "Harviel Joined your Group "
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Harviel
Lady [Admina]
avatar

Anzahl der Beiträge : 53
Anmeldedatum : 12.03.10
Alter : 26

Charakter der Figur
Lebenspunkte:
1000/1000  (1000/1000)
Alter: 17
Vergeben an: -

BeitragThema: Re: Kathedrale   So Apr 25, 2010 6:53 pm

„Kein Problem“ erwiderte sie ohne weiter darauf ein zu gehen. in gewisser Weise war Harviel kein Wesen der großen Worte. sie war eher der stille Typ, auch wenn sie komplett anders sein konnte. Es war eben sehr von ihren Launen abhängig. So nickte sie ihm auch nur zustimmten zu, als er sich verbeugte und meinte, das sie sich bald auf den Weg machen würden. Etwas verwirrt war sie ja schon, als er nun scheinbar noch eine deutliche Aussage darüber zu brauchen schien, dass er sich einfach auf den Weg machen sollte und sie ihm folgen würde. „ich geben dir Rückendeckung Alan“ sagte sie amüsiert und hoffte darauf, dass sie nun endlich aufbrechen würden. Die Notiz des Magier, auf dessen Suchte sich sie machen wollten, war sicherlich nicht gerade neu und er waren bereits viele weitere Wesen unterwegs auf der Suche, nach diesem Schatz. Dementsprechend fand sie, dass sie nicht weiter trödeln sollten. Schließlich war das Leben eines Magiers auch nicht unendlich. So auch nicht das der Beiden, die sich freilich noch in vielen Schlachten einige Lebensjahre dazu gewinnen musste, bevor sie ihren Stab weiter geben würden, wenn sie etwas in ihrem Leben erreichen wollten.
Out: xD alles klar xP

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Alan
Hexenmeister
avatar

Anzahl der Beiträge : 21
Anmeldedatum : 05.04.10
Alter : 26

Charakter der Figur
Lebenspunkte:
800/800  (800/800)
Alter: 23
Vergeben an:

BeitragThema: Re: Kathedrale   So Apr 25, 2010 7:09 pm

Alan musste lächeln auf das verhalten das die Lady Trug.
Auf den Weg, als sie schon an einen Ausgang waren Antwortete er auf ihre "Hilfe".
"Das is gut zu Hören. Ich werde euch Beschützen, auch wenn meine Spezialisierung nicht dafür Geschaffen ist." meinte er und sein lächeln verschwand nicht.
Als sie Drausen waren schaute er auf den Weg zu harviel.
"Reden sie eigentlich gerne? Denn auf reisen ist es sehr Langweilig wenn man nichts zu tun hat" sagte er und ging Fröhlich weiter.
Ja, er ist schon ziemlich oft umhergereist und nie folgte ihn Jemand, naja kameradschaftlich. Gegner Verfolgten ihn gerne, was sie oft mit Brennspuren Bezahlen Mussten.
Alan war doch gerne Gesprächig, wenn er auch die Chance hat zu sprechen und zu Antworten, sowie fragen zu stellen.
TBC: Die kapelle von Eree
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Harviel
Lady [Admina]
avatar

Anzahl der Beiträge : 53
Anmeldedatum : 12.03.10
Alter : 26

Charakter der Figur
Lebenspunkte:
1000/1000  (1000/1000)
Alter: 17
Vergeben an: -

BeitragThema: Re: Kathedrale   Mo Apr 26, 2010 9:12 pm

"ich denke nicht das das nötig sein wird, aber danke für ihr Angebot "sagte sie ablehnend und neigte sich, um nicht ganz unhöflich zu erschienen. Sie beobachtete noch einen Moment das Geschehen auf den Straßen, dann folgte Harviel ihm mehr oder weniger unauffällig.
"nun es kommt ganz darauf an, wer mein Gesprächspartner ist" meine se trocken und lächhelte. "natürlich hängt es auch von den Themen ab" fügte sie hinzu.
Harviel trug eine kleine Tasche bei sich, in der sich das nötigste befand. Ebenfalls trug sie ein Schwert, was auf den Namen Chizakura hörte bei sich. Im Notfall, wenn ihre magischen Fähigkeiten versagen sollten, würde sie darauf zurückgreifen können. Allerdings glaubet sie nicht daran, das ihre Reise so gefällig werden würde.

Tbc: Die Kapelle von Eree

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Kathedrale   

Nach oben Nach unten
 
Kathedrale
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Caldia Kathedrale

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
10 Elements of Truth :: Archiv-
Gehe zu: