10 Elements of Truth

Jede Menge Chaos, nach dem Krieg
Herzlich willkommen! ->Es werden jede Menge User gesucht: Magier, Dämonen, Menschen ->meldet euch an xD
 
StartseiteFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 André de Renard [Hexenmeister]

Nach unten 
AutorNachricht
André

avatar

Anzahl der Beiträge : 7
Anmeldedatum : 25.04.10

Charakter der Figur
Lebenspunkte:
800/800  (800/800)
Alter: geschätzt auf 50
Vergeben an: niemanden

BeitragThema: André de Renard [Hexenmeister]   So Apr 25, 2010 10:40 pm



Allgemeine Daten

Nachname: de Renard / Ferouc / Verrener

Vorname: André/ Jaque / Martin

Spitzname: Rabe/Sturmkrähe/Federmantel

Wahrer Name: Ezgadi Gethel

Alter: unbekannt, geschätzt auf ca. 50

Geschlecht: männlich

Rasse: Magier

Rangwunsch: Hexenmeister

Sexuelle Neigungen:Hetero

Spezielle Fahigkeit: Meisterlehre des Windes, Drunken Fist + Drunken Wand + Dog beatin‘ Stick

Wie ist reich er/sie?: Arm

Vergeben?: nein



Körperdaten/Aussehen

Hautfarbe: gebräunt

Haarfarbe: sturmgrau

Augenfarbe: gelb

Statur: ungewöhnlich kräftig für einen Magier

Gewicht: 86kg

Körpergröße: 1,87m

Besondere Merkmale: eigentlich keine, nur dass er meistens ziemlich ungewaschen daher kommt.

Kleidungsstil: Für gewöhnlich trägt André einen alten Filzhut, der so aussieht als wäre er schon mindestens dreihundert Jahre alt und durch etliche Schlachten gegangen. Dazu einen etliche Male geflickten Ledermantel, eine Hose die ebenfalls so aussieht als würde sie nur aus Flicken bestehen und ein Hemd dessen ursprüngliche Farbe schon nicht mehr feststellbar ist und das von Schlamm, Staub und nicht näher definierbaren Flüssigkeiten hässliche graubraun gefärbt wurde. Schuhe trägt André keine, nur ein paar schmutzige Verbände sind um seine Füße gewickelt, sowie eine dicke Schmutzschicht. Für gewöhnlich trägt er auch noch eine Halskette aus schwarzen Perlen und Fangzähnen. Was keiner weiß ist die Tatsache, dass die Fangzähne nicht von Wölfen oder Bären stammen, sondern von Vampiren. Auch die Perlen sind nicht etwa aus Holz sondern aus gereinigtem Obsidian. André hat die Vampire von denen die Fangzähne stammen natürlich nicht alle selbst getötet, aber nichts desto trotz ist diese Kette ein mächtiges Artefakt. Die Aura der Kette ist jedoch gleich Null und fällt somit niemandem mehr auf als all die anderen, wirkungslosen Talismane die André mit sich rumschleppt. Es sind jedoch auch ein paar recht wertvolle und mächtige schamanische Werkzeuge dabei. Zwischen all dem Plunder fallen sie jedoch selbst dem geübtesten Auge nicht auf und natürlich sorgt André auch dafür, dass sie niemand so schnell zu Gesicht bekommt. An seinen, für gewöhnlich schmutzigen, Händen trägt er fingerlose Handschuhe und sein treuer Stock verlässt nie seine Seite. Der Stock ist recht gerade, nur die Spitze ist etwas verkrüppelt und eine eigenartige, halb gebogene Form.



Persönlichkeit

Charaktereigenschaften: André ist eigentlich ein sehr umgänglicher, freundlicher Mensch und er hilft wo er nur kann. Allerdings ist er meistens auch recht vulgär und schlampig. Was kann man von einem Bettler schon anderes erwarten? Er verkauft ahnungslosen Passanten seine wertlosen Talismane und betrügt dabei auch nicht zu knapp. Er ist ein mit allen Wassern gewaschener Gauner aber unter seiner rauen, egoistischen Schale ist er sehr nett. So kümmert er sich auch immer um die anderen Obdachlosen die auf der Route leben, die er immer entlang wandert. Magie setzt er so gut wie nie ein und ist Magiern gegenüber genauso furchtsam unterwürfig wie jeder andere Bettler auch. Und hinter ihren Rücken macht er genauso viele dreckige, respektlose Witze über sie wie die anderen auch. Sein Repertoire an Flüchen und schmutzigen Witzen ist auch auf der ganzen „Ringstraße“, wie die lange Route durch alle Reiche von den Bettlern genannt wird, unübertroffen.

Stärken: schmutzige Witze, Tricks, alte Runen, Nahkampf, Windmagie

Schwächen: gutes Benehmen, andere Vertrauen, Geistmagie, Alkohol(Er verträgt zwar viel, hört aber nicht mehr auf, wenn er mal angefangen hat)

Waffe: Sein alter Spazierstock, den niemand ernsthaft für eine Waffe halten würde. Doch dieser Stock ist aus lebendigem Holz vom Luftwurzelbaum, das heißt er
ist unzerbrechlich. Noch dazu hat André ein paar Runen hinein geschnitzt, die mittlerweile von Rinde umhüllt wurden und nicht mehr zu sehen sind. Die Runen sorgen dafür, dass das Holz nicht angezündet, zersägt oder sonst wie zerstört werden kann. Noch dazu sind an der verkrüppelten Spitze Runen angebracht, die alchemistische Prozesse katalysieren. Im Ernstfall kann André so aus seinem Stock mit minimalem Aufwand ein Naginata machen.

Spezielle Fähigkeiten: André ist für einen Magier ungewöhnlich kräftig und trinkfest. Sein Motto lautet: „Mens sana in Corpore sano!“ Und genau deshalb trainiert er auch regelmäßig, eigentlich fast ständig. Ein weiterer seiner Wahlsprüche ist: „Wenn Magie deine Krücke ist, wirf sie weg und lerne ohne sie zu gehen!“ Genau deshalb hat er auch den Drunken Fist Kung Fu Stil und den Dog beatin‘ Stick Kampfstab Stil erlernt. Er hat sie zum Drunken Wand Stil verbunden. Dieser Stil ist ein mächtiger Nahkampfstil der mit bloßen Händen, Kampfstab oder Naginata gekämpft werden kann. Wenn es zum schlimmsten Fall kommt, fließt in den Drunken Wand Stil auch noch Magie ein. Wenn das geschieht, hätte selbst ein exzellenter Lanzenkämpfer wie der Goldene große Schwierigkeiten mit André mitzuhalten.

Magische Fähigkeiten: André war zu seinen Zeiten als Magier Lehrer an der besten Magierschule des Kaiserreichs. Kurz vor seiner Beförderung zum Direktor ereignete sich ein Skandal der von der Regierung jedoch vertuscht wurde. André verlor seinen Titel und wurde aus dem Kaiserreich verbannt. Er war ein exzellenter Hexenmeister, auf allen Gebieten ein Ass und besonders in der Windmagie. In der Geistmagie hatte er ein paar Defizite, doch sie waren nicht weiter bedeutsam. Als Spezialist für Antike Magie und alte Runen war es ein großer Verlust für das Kaiserreich, ihn zu verlieren, doch scheinbar waren die Gründe für seine Verbannung noch schwerwiegender.

Vorlieben: Südwind, Wein, willige Damen, klingende Münzen

Abneigungen: Regeln, Befehle entgegen nehmen, Autoritätspersonen, enge Kleidung



Vergangenheit/Familie

Herkunft: André stammt aus dem Kaiserreich der Inseln und war Angehöriger der Renardfamilie. Wie alle anderen Mitglieder dieser Familie auch, ist er kein geborener Adliger, sondern wurde vom Kaiser in diese Position erhoben. Diese Familie ist vom Kaiser abhängig und nur ihm verpflichtet. Er hat keine leiblichen Verwandten mehr und zur Zeit existiert die Renardfamilie auch nicht mehr, da Andrés einziger „Bruder“ bei einem Unfall ums Leben kam.

Vergangenheit: André wurde als Sohn armer Eltern geboren, die schon bald nach seiner Geburt starben. Als Waise wuchs er auf und hatte eine sehr harte Kindheit. Doch als sich seine magischen Fähigkeiten zeigten, ging es aufwärts. Normalerweise wird Magie nur in direkter Linie vererbt, sie entwickelt sich nicht einfach so und im Kaiserreich sind alle Magier Adlige. André wurde von einem Hofmagier des Kaisers entdeckt und in die Renardfamilie adoptiert. Seine Kräfte entwickelten sich sehr schnell, er wurde als Wunderkind bekannt.
Als André erwachsen wurde wurde er in die kaiserliche Akademie berufen und unterrichtete dort mehrere Jahre lang, bis er etwa 24 war. Dann ereignete sich jener Schicksalhafte Skandal der André Namen, Titel, Stellung, Heimat und Ansehen kostete. Er fuhr auf den Kontinent, nahm einen anderen Namen an und wanderte als Bettler umher.
Heute ist André ein Penner, bekannt als Jaque Ferouc im Osten und Martin Verrener im Westen. Er verwendet keine Magie mehr, aber er studiert immer weiter fleißig die Theorie. Er hat zahlreiche Abenteuer erlebt und keiner der Dämonen oder Magier, die sich mit ihm angelegt haben hat es überstanden, denn er kein Bisschen von seiner Magie und seiner Geschicklichkeit verloren.
Im schwarzen Krieg hat er vor allem den Armen und Obdachlosen geholfen und unzähligen von ihnen das Leben gerettet. Eben jener Bevölkerungsschicht an die sonst niemand einen Gedanken verschwendete.
Seine letzte Station auf der Reise war Eremnis und dort ist er jetzt anzutreffen.



Sonstiges

Darf man dich Töten?: Nur mit Erlaubnis

Nebencharaktere von?: Alexandre

Wer ist das auf dem Ava?: Kobasen aus The Law of Ueki

Regeln gelesen?: [richtig]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lyra
Fürstin [Mod]
avatar

Anzahl der Beiträge : 43
Anmeldedatum : 12.03.10

Charakter der Figur
Lebenspunkte:
5000/5000  (5000/5000)
Alter: unbekannt
Vergeben an: /

BeitragThema: Re: André de Renard [Hexenmeister]   So Apr 25, 2010 10:49 pm

angenommen
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
André de Renard [Hexenmeister]
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» André Schürrle
» Jeff the Killer - Jeffrey Ketterson [Hexenmeister]
» Stiyl Magnus [Hexenmeister]
» Tarnatos Hakem [Hexenmeister]
» Caeser Akinu [Hexenmeister]

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
10 Elements of Truth :: Charakterbereich :: Buch der Wesen :: Wesen des Lichts-
Gehe zu: